ETN Digital 10/2018  

AktuelleAusgabe k10

   

Newsletteranmeldung  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten.
   

Digitale Ausgabe erhalten  

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wenn Sie ab jetzt regelmäßig die Digitale Ausgabe der Euro Truck News erhalten möchten
   

Anmeldung  

   

Kontakt/Impressum  

   
Die Verladung unter rechtlichen Gesichtspunkten

Grundsätzlich hat der Absender/Verlader des Transportgutes dieses beförderungssicher zu laden, zu stauen und zu befestigen (verladen) sowie zu entladen (§ 412 HGB). Er hat die Ware in der Weise zu verladen, dass diese durch normale Einflüsse bei einer Beförderung nicht geschädigt wird. Die Ware muss deshalb auch gegen Notbremsungen, plötzliche…

Weiterlesen: Die Verladung unter rechtlichen Gesichtspunkten

Exportieren können die Deutschen ziemlich gut. Doch bei der Investitionstätigkeit im eigenen Land liegt die Bundesrepublik unter dem OECD-Durchschnitt. Die von Ex-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel eingesetzte Expertenkommission fordert daher unter anderem eine Verpflichtung zu mehr öffentlichen Investitionen. Wir haben untersucht, wie sich dies auf das Wirtschaftswachstum auswirken würde.

Deutschland rangiert in…

Weiterlesen: Deutschland würde von Erhöhung öffentlicher Investitionen profitieren

Digitale Zukunft auf dem Land

 

Ländlicher Raum, Digitalisierung und Unternehmensverantwortung: Drei Konzepte, drei Begriffe. Wie hängen sie zusammen und wie können sie miteinander wirken? Unsere Studie "Digitale Zukunft auf dem Land" geht dem nach.

Ländlicher Raum:

Dünne Besiedlung, eine schlechte Infrastruktur, wenn es um Versorgung, Mobilität, oder Kommunikationstechnik geht. Das sind die Dinge, die…

Weiterlesen: Digitale Zukunft auf dem Land

Mit detaillierten Infos die nächste Reise planen und mit dem ÖPNV schnell ans Ziel kommen, Immobilienpreise einsehen oder anhand genauer Wetterdaten Lebensmittel anpflanzen und ernten: Open Data haben zahlreiche praktische Vorteile und sorgen für mehr Transparenz. Das zeigt unsere Recherche im In- und Ausland.

Open Data wirken: Im Internet frei…

Weiterlesen: Open Data machen unseren Alltag einfacher und transparenter

Der Kfz-Halter sowie der Kfz-Fahrer sind verantwortlich für die Ladungssicherung. Aus diesem Grund darf der Halter die Inbetriebnahme nicht zulassen, wenn ihm bekannt ist oder bekannt sein muss, dass die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs durch die Ladung oder die Besetzung leidet. Um seinen Pflichten nachzukommen kann der Halter u.a. Schulungen für…

Weiterlesen: Ladungssicherung - Verstöße können teuer werden

Ab dem 11. Dezember erwartet China von der EU, wie ein Land mit Marktwirtschaftsstatus behandelt zu werden – so wie es Peking 2001 beim WTO-Beitritt in Aussicht gestellt wurde. Damit verbunden ist die Sorge, dass europäische Unternehmen bald nicht mehr ausreichend vor chinesischen Billigexporten geschützt sind. Jedoch geht es um…

Weiterlesen: Europa braucht China - aber das gilt auch umgekehrt

Im Rahmen der Umsetzung der Maßnahme 5 E des Aktionsplans Güterverkehr und Logistik der Bundesregierung hat das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die aktuelle Ausbildungs- und Arbeitsmarktsituation sowie die Arbeitsbedingungen von Berufskraftfahrern, Schienenfahrzeugführern sowie Binnenschiffern evaluiert.

Die Beschäftigung der Berufskraftfahrer…

Weiterlesen: Digitalisierung verändert die Tätigkeitsprofile im Güterverkehr

   
© ALLROUNDER